ARCHIV

Märchenhaft

Märchenhaft ging es in diesem Jahr zu und schon stand das Heimatfest vor der Tür. Das hieß natürlich für unseren Verein wie auch für den Rest der Gemeinde das die Arbeit ganz im Zeichen der Vorbereitung standen. So hieß es nach unserem Osterfeuer, parallel zum Umbau unseres Vereinswagens,nahtlos alle kreativen Köpfe zu versammeln und bereits mit der Themenvergabe erste Schritte zu planen. Märchen sollten es in diesem Jahr sein und unseren Festwagen unter dem Motto „Rumpelstilzchen“ zu gestalten war die Aufgabe. Gold wurde jedoch nicht gesponnen aber die Prinzessin saß trotzdem auf unserem Wagen. Sogar gefolgt vom königlichen Elternpaar waren wir auch in diesem Jahr wieder einer der Hingucker während des großen Umzugs. Ein voller Erfolg und wichtiger Beitrag der nicht zuletzt durch die freiwillige Arbeit vieler Helfer zustande kommt denen an dieser Stelle zu danken ist.
Aber die Teilnahme am Umzug mit einem eigenen Mottowagen, unseren Mitgliedern und unserer alten Pferdespritze waren wie in jedem nicht die einzigen Beiträge unseres Vereins zum diesjährigen Heimatfest.
Es galt natürlich auch wieder die Kaffee- und Kuchenversorgung für den Sonntagnachmittag zu stellen womit für reichlich Stärkung auf dem Festplatz gesorgt war. Ein mittlerweile eingespieltes Team machte hinter dem Tresen eine gute Figur und der Spaß kam wie jedes Jahr nicht zu kurz. Wir bedanken uns bei allen fleißigen Bäckerinnen und Bäckern, unserem „Team vom Tresen“.
Den Abschluss machte wie immer der verrückte Lumpenumzug, bei dem wir natürlich ebenfalls Vertreten waren und eine Aufführung unserer Theatergruppe mit dem Thema – Aerobic die Ihre Uraufführung feierte.
Nochmals Danke an alle fleißigen Mitglieder und Helfer.

Zurück zum Archiv